Einfach die bessere Lösung!

Unser oberstes Bestreben ist es, einfach mehr Sicherheit auf Baustellen und Dächer zu bringen. Dazu haben wir Durchsturzsicherungen für Lichtkuppeln und Lichtbänder mit den easy-fix System-Vorteilen entwickelt. 

Diese easy-fix System-Vorteile kombinieren in einzigartiger Weise Effizienz mit Effektivität am Bau. Im täglichen Einsatz bedeutet das
- vom leichten Transport
- über die einfache Montage
- bis zur Sicherung neuer und auch bestehender Dachöffnungen
- auch bei geöffneten Lichtkuppeln
- in allen möglichen Größen und Formen
- mehrfach geprüft/zertifiziert
- in zwei Designvarianten
dauerhafte Sicherheit für Personal und Verantwortliche.

Oder wie wir es nennen: wir machen die Durchsturzsicherheit bei Lichtkuppeln und Lichtbändern easy & fix.  

Die Marke easy-fix steht damit für Einfachheit, zertifizierte Qualität und Nachhaltigkeit bei der Sicherung von Dachöffnungen.

easy-fix Vorteilsliste

    Klare Rahmenbedingungen

Die ÖNORM B 3417 regelt die Sicherheitsausstattung von begehbaren Dächern und bewahrt vor Haftungs-Ansprüchen.

    Leicht entschieden

Die Systemvorteile der easy-fix Durchsturzsicherung erleichtern deren Wahl und Einsatz-Argumentation erheblich.

Dadurch ist die Sicherung von fast allen Dachöffnungen möglich. Sie sind in zwei Ausführungen erhältlich.

Easy-fix Durchsturzsicherung für Lichtkuppeln und Lichtbänder sind zweifach zertifiziert/geprüft

    Einfach bestellt & montiert

Ausschreibungstexte finden Sie unter Downloads auf www.easy-fix.at

Lichte Unterweite der Deckenöffnung einfach durchgeben.

Günstige Lieferung durch kleine Transportmaße.

Auch für den nachträglichen Einbau - sogar bei älteren Lichtkuppeln - geeignet.

    easy-fix Durchsturzsicherungen 

Sind schon als Baustellen-Sicherung einsetzbar.

Funktionieren unabhängig von der Lichtkuppel.

Sind auch mit einbruchhemmenden Beschlag erhältlich.

Schützen vor allem auch bei geöffneter Lichtkuppel.

Erzielen hohe Lichtdurchlässigkeit durch ihr feines Netz.

Große Haftungssicherheit: durch Zweifach-Zertifizierung/Prüfung (nicht nur zum Zeitpunkt des Einbaus) sind sie uneingeschränkt durchsturzsicher!

Interview mit dem Entwickler Reinhard Kober:

Unser Ziel war es ein einfaches und zugleich möglichst wirksames System zu entwickeln.

Weshalb? 
Der Personenschutz am Dach muss zu jederzeit gewährleistet sein. Und je einfacher der Einbau - desto eher werden in Zukunft derartige Sicherungen zum Personenschutz installiert werden. Ich denke mit den easy-fix Sicherungsnetzen ist uns das Vorhaben sehr gut gelungen. Auch die langjährige Erfahrung beim Flachdachbau hat uns dabei geholfen. Wir sind so richtig stolz auf unsere neue Entwicklung.

Wie ist das Ganze entstanden?
Wir haben einfach die Vorteile der bisher eingesetzten Systeme miteinander verbunden und dann noch zusätzlich optimiert.  Wir bei easy-fix verwenden Edelstahl- und Kunststoff-Netze. Netze sind leicht zu montieren, klein im Transport und gleichzeitig stark und elastisch im Rückhaltevermögen. Durch das besondere Montagesystem optimieren wir die Funktionalität der Durchsturz-Sicherungen zusätzlich.

Wie funktioniert das?
Die Befestigungspunkte unterhalb des Aufsatzkranzes der Lichtkuppeln und Lichtbänder schaffen Stabilität und Durchsturzsicherheit, auch wenn die Lichtkuppel geöffnet ist. Denn dann wird die Sicherung ja am dringendsten benötigt. Die Montage auf der bestehenden Zarge sichert sogar schon die Dach-Öffnung während der Baustelle.

Viele gute Gründe, die für easy-fix sprechen. Wir nennen sie die „easy-fix-System-Vorteile“.

Kurzinformation zu ÖNORM B 3417